Was ist ein Okklusivverband und was bewirkt er?

Ein Okklusivverband ist ein luftdicht abschließender und wasserabweisender Kunststoffverband, unter dem sich eine feuchtwarme Kammer bildet. Diese sorgt für eine bessere Wundheilung und ständige Erweichung der oberen Hornschicht der Haut. Zudem können Wirkstoffe und Pflegesubstanzen tiefer in die Haut eindringen und besser aufgenommen werden.

Der Verband erzeugt für 2-3 Tage einen Feuchtigkeitsstau in den Schichten der Oberhaut und macht diese elastischer. Diese erfolgsversprechende Therapie kann mehrfach wiederholt werden. Durch den Okklusivverband erlangt die Haut ihre Elastizität wieder zurück, die Schrunden heilen aus und eine normale Wundheilung tritt ein.

 

Einsatzgebiet: bei tiefen Rhagaden/Ferseneinrisse.

 

7,40 €